Binance DEX ist Live, BNB Drops

Die meisten DEXs haben einen langen Weg vor sich, bis sie ihre Plattformen perfektionieren und sicherstellen, dass ihre Benutzer eine sichere und reibungslose Benutzererfahrung haben. Obwohl der nächste DEX nicht als Custodial fungiert, übernimmt Binance die Kontrolle über das Netzwerk und seine Validatoren, zumindest in einem frühen Stadium. Der DEX scheint zu gut, um wahr zu sein, und viele sehen darin den Beweis, dass er nicht stimmt. Ohne die zentrale Verwahrung der Mittel bietet Binance DEX eine weitaus bessere Kontrolle über seine Ressourcen. Da die Umstellung auf höhere Transaktionen im Sekundentakt möglich ist, wird der Binance DEX voraussichtlich erfolgreich sein, wenn andere dezentrale Börsen in den letzten Monaten Probleme hatten.

Mit Hilfe von Binance DEX, das in den kommenden Monaten vorgestellt wird, können die Benutzer mehr Kontrolle über ihre Gelder erhalten. Nach einer Vereinbarung mit dem Simplex-Zahlungsabwickler im Januar können Binance-Benutzer Kryptowährungen mit ihren Kreditkarten kaufen. Exchange-Benutzer, die mindestens ein Binance Coin Token (BNB) in ihrem Konto haben, können an der Veranstaltung teilnehmen.

Das ERC20-Token wird in die Binance-Kette migriert, wo es als Gas verwendet wird. „Heute kostet das gleiche Token weniger als 10 US-Dollar Jahr, um es zu tun.

Cryptocurrency Exchange Binance hat kürzlich eine Vorschau auf den bevorstehenden dezentralen Binance DEX-Austausch veröffentlicht. Cryptocurrency Exchange Binance hofft, die Anzahl der Personen, die seine nächste dezentrale Handelsplattform (DEX) testen, um 100.000 USD in Token zu erhöhen. Das Hauptkollektiv Binance ist bereit, seinen dezentralen Austausch (DEX) zu starten, ein Schritt, bei dem die Plattform ihr Binance-Münz-Token (BNB) aus der Ethereum-Blockkette auswandern wird. Binance, die größte Kryptowährungsbörse mit einem angepassten Handelsvolumen, hatte Ripple XRP in seiner offiziellen Wallet-Kryptowährung, die auch als Binance Trust Wallet bekannt ist, unterstützt.

In letzter Zeit gab es viele Diskussionen und Spekulationen über das weltweit größte verschlüsselte Handelsvolumen, Binance, sowie über den Weg, den die Börse einschlagen wird. In der Folge hat es einen legitimen Hintergrund, wenn man bedenkt, dass eine vertrauenswürdige Entität (auch wenn sie zentralisiert ist) diejenige ist, die sie entwickelt. Darüber hinaus kündigte er die Veröffentlichung seiner Singapur-Börse an, mit der die Benutzer eine einfache Rampe verwenden können, um Kryptowährungen einfach zu kaufen. Der weltweit wichtigste Austausch von Kryptowährung nach Handelsvolumen hat am Dienstag seinen Start angekündigt und lädt Projekte zur Teilnahme und Ausgabe neuer Token für die native Blockchain ein.

Zu dieser Zeit versprach die Börse, das Portfolio in die Liste der kryptografischen Dienste aufzunehmen und es als In-Chain-Portfolio für seine Benutzer zu integrieren. Heute gab er bekannt, dass der seit langem erwartete dezentrale Austausch mit eingeschränkter Funktionalität betriebsbereit ist. Die Binance-Börse wurde viel später als die Konkurrenz ins Leben gerufen, aber das Team hinter dem charismatischen CEO CZ hat den Markt und seine Konkurrenten mitgenommen und die Anhörung für Millionen von Händlern gewonnen, was es zu einer der größten und vertrauenswürdigsten Börsen von macht Kryptographie heute. Der lang erwartete dezentrale Austausch (DEX) von Binance wurde vorzeitig in der Binance-Kette eingeführt.